Sex-Roulette: Die Wahrheit über den gefährlichen Sex-Trend

Sexuelle Gefahr mit dem HIV-Roulette aus Kolumbien!

Sexroulette- Die Wahrheit über den gefährlichen Sex-Trend
Sexroulette- Die Wahrheit über den gefährlichen Sex-Trend

Ein beunruhigender neuer Trend in Barcelona, Spanien und Kolumbien, bekannt als Sex-Roulette hat eine Besorgnis in der Gesundheits-Community verursacht. Seit der Entdeckung dieses tödlichen neuen Trends, haben Krankenhäuser Berichten zufolge, einen hohen Anstieg der Anzahl der Geschlechtskrankheiten. Laut der Barcelona Hospital Clinic – die derzeit etwa 100 HIV-Träger pro Tag behandelt – wurden die Zahlen der Sex Roulette Parteien mit sexuell übertragbaren Krankheiten wie Hepatitis C, Chlamydien und Gonorrhoe in Verbindung gebracht.

Was ist Sex Roulette?

"<yoastmark

Sex-Roulette ist ein gefährliches und risikoreiches Spiel, das vor allem bei den Jugendlichen an Popularität gewinnt. Dieses gefährliche Spiel hat die meiste Popularität in der katalanischen Hauptstadt (Spanien). Eine Person hat heimlich HIV, normalerweise 80 Teilnehmer und niemand darf ein Kondom benutzen.

In der Realität zu wissen, dass ein tödliches Spiel wie dieses, im Trend ist, dann müssen wir wissen, dass die Menschen den Respekt vor HIV total verloren haben. Berichte über den HIV-Virus sind in Barcelona definitiv auf dem Vormarsch. Dies ist ein Trend bei Menschen aller Altersgruppen, aber die häufigsten Altersgruppen sind von 15 bis 25, aber niemals ohne ältere Spieler, wird die HIV Party gespielt.

Die AIDS Party scheint auf Nervenkitzel-Suchende zu zielen, die scheinbar ein zusätzliches Element der Gefahr in ihre sexuellen Verbindungen einbauen möchten. Nach den Berichten scheinen diese wilden Teenager-Sex-Orgien die ebenfalls tödliche „Bug Chasing“ Verrücktheit widerzuspiegeln; wo schwule Männer absichtlich das HIV-Virus verfolgen, weil es ihnen eine Art von Vergnügen bringt. Mit diesem tödlichen neuen Spiel sind die Regeln jedoch viel lockerer.

Niemals Sexroulette spielen!

Wie funktioniert das HIV-Roulette?

  • Meist eine Sexparty oder Orgie
  • Die Teilnehmer knien sich auf den Boden und gehen in die Doggy-Stellung
  • Jetzt penetrieren die Männer, die Frauen oder Männer von Hinten
  • Einer der Teilnehmer hat AIDS
  • Die Unwissenheit, steigt die sexuelle Lust
Lesetipp:
Wifesharing: 4 Gründe, warum das teilen deiner Frau für dich lohnt

Wieso spielt man Sex-Roulette?

Wenn du wie die meisten Menschen jetzt denkst, wieso sollte man sowas freiwillig mitmachen. Dann stehen wir voll hinter dir! Aber laut Psychologin Kate Moyle, ist die Chance einen Orgasmus zu bekommen stark erhöht, wenn man durch hohes Adrenalin oder durch einen Nervenkitzel erregt wird.

Dies kann aber bei HIV-Roulette langfristige Folgen, in Form von tödlichen und gefährlichen Geschlechtskrankheiten, für die es natürlich keine Heilung gibt. Partygänger haben keine Möglichkeit zu wissen, ob sie infiziert sind oder nicht. Die meisten dieser gefährlichen Orgien werden nur von schwulen Männern besucht, überraschenderweise sind diese Treffen in wohlhabenden Kreisen Serbiens üblicher.

Lesetipp:
21 Fernbeziehung Tipps: Zur Herstellung einer starken und gesunden Beziehung

Warum ist HIV Roulette im Trend?

Nun, tatsächlich hat die spanische Zeitung Lavanguardia, über dieses Sex Roulette-Spiel berichtet, in dem sie die mangelnde Besorgnis der Teenager über die Teilnahme an diesen Partys ausdrückte und dass sie glaubten, dass die Begeisterung aus Kolumbien kam.

 

Ein Einheimischer, der über das Phänomen interviewt wurde, sei überrascht, dass alle gerade über diese Sexpartys sprechen, obwohl sie in Serbien für eine Weile ziemlich populär seien. Die bizarre Wendung zu dieser Geschichte ist, dass Menschen zu diesen Orgien in rituellen Masken auftauchen und einer von ihnen hat HIV.

Lesetipp:
Schmetterlingsstellung: So funktioniert die heiße Sexstellung

Die Reichen stellen diese Parteien für sich und andere reiche Leute zusammen. Der wahre Kick ist der Ansturm, den man dadurch bekommt. Das man die Person sein kann, der Sex mit der infizierten Person hat. Sobald aber jemand zu früh kommt, ist er ausgeschieden und darf nicht mehr mitspielen.

Sex-Roulette verursacht ungewollte Schwangerschaften

Sex-Roulette ist kein Spiel, das man spielen sollte. Jeder sollte Abstand davon halten! Es bringt einem entweder eine Schwangerschaft oder den Tod, durch eine Geschlechtskrankheit.

Viele Mädchen spielen, dieses gefährliche Sexspiel, einige unter ihnen sind gerade mal 14 Jahre alt. Bei einer Befragung, gaben die jungen Mädchen an, dass sie nicht wussten, das man durch kurzes eindringen schwanger werden kann. Andere meinten, dass sie nicht mitspielen wollten, aber durch zu starken Gruppenzwang, dazu getrieben worden sind. Jeder muss selber entscheiden, was er im Leben macht und was nicht. Aber wir raten euch eines. Wenn ihr jemals eingeladen werdet, bei einem Sexroulette oder HIV-Roulette mitzumachen, dann sagt NEIN!

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren: