Zervix Orgasmus: So funktioniert der Megaorgasmus!

Der Muttermund ist die perfekte Antwort auf den klitoralen Orgasmus

Zervix Orgasmus- So funktioniert der Megaorgasmus!
Zervix Orgasmus- So funktioniert der Megaorgasmus!

Du hast noch nichts von einem Zervix gehört? Dann wird es höchste Zeit! Wir klären dich auf, was der Zervix ist, wie du ihn richtig stimulierst und wie du einen Zervix Orgasmus bekommst!

Was ist ein Zervix Orgasmus?

Der Zervix (Cervix) auch bekannt als Gebärmutterhals ist das tiefe Zentrum der Vagina. Physisch gesehen ist dies das Tor des Lebens.

Lesetipp:
Sexstellungen für Mollige - Dicke

Nach Aussage der Taoisten ist der Gebärmutterhals nach dem Kitzler und G-Punkt das dritte Tor. Natürlich ist es buchstäblich das „Tor“ zwischen Uterus und Vagina und dient während der Geburt dem Hauptzweck.

Wenn sich eine Frau im Gebärmutterhals oder im Teil Muttermund wirklich öffnen und entspannen kann, kann sie den kraftvollsten Orgasmus ihres Lebens erleben.

Wie fühlt sich ein zervikaler Orgasmus an?

Ein klitoraler Orgasmus hat einen definitiven Aufbau, einen klaren Höhepunkt mit Kontraktionen des Beckens und dann ein Gefühl des Abstiegs. Es ist einem Penis Orgasmus ähnlich.

Ein zervikaler Orgasmus ist eher so, wie wir in Tantra einen „Ganzkörper-Orgasmus“ oder einen erweiterten Orgasmus nennen. Das heißt, der Weg ist weniger linear. Es gibt viel mehr Genuss, als bei einem klitoralen Orgasmus und du fühlst den Orgasmus über deinen ganzen Körper verteilt. Deine Sinne und Gefühle werden in Wellen explodieren.

Dies kann sich als angenehmes Kribbeln und Vibrationen im gesamten Körper anfühlen und kann stundenlang andauern, im Gegensatz zu einem klitoralen Orgasmus, der normalerweise Sekunden dauert.

Wenn die Klitoris wie das Besteigen eines kleinen Berges ist, ist der Gebärmutterhals also der Zervix-Orgasmus (und der G-Punkt für diese Angelegenheit) wie das Besteigen auf den Mount Everest.

Wie bekommt man einen Zervix Orgasmus?

 

Drei wichtig Dinge solltest du wissen, bevor du dich an einen zervikalen Orgasmus herantraust.

1. Verstehe deinen Zervix (Gebärmutterhals)

Wusstest du, dass dein Gebärmutterhals kurz vor deiner Periode herum tiefer sitzt? Dies kann die zervikale Stimulation erleichtern. Allerdings ist der Gebärmutterhals in diesen Zeiten auch härter, sodass es für dich möglicherweise unangenehmer ist, einen zervikalen Orgasmus zu haben.

Hinweis:
Einige Frauen stellen fest, dass die Stimulation des Gebärmutterhalses Emotionen auslöst. Sei also nicht beunruhigt, wenn du Gefühle erlebst, die du nicht erwartet hast. 

2. Viel Vorspiel

Wenn du in der Vergangenheit nur zervikalen Kontakt mit Beschwerden in Verbindung gebracht hast, dann bist du verständlicherweise vorsichtig, wenn du einen zervikalen Orgasmus versuchen möchtest. Eine Möglichkeit, die Dinge angenehmer zu gestalten, besteht darin, sich mit viel Vorspiel aufzuwärmen.

Bitte deinen Mann um eine sinnliche Massage. Eine Vagina Massage ist perfekt für einen Zervix Orgasmus. Er kann auf dich niedergehen oder dich fingern. Stelle sicher, dass du auch reichlich Gleitgel verwendest. Falls kein Gleitgel vorhanden ist, kannst du unseren Beitrag zum Gleitgel Ersatz lesen.

All dies sollte dir helfen, dich zu entspannen, was für den zervikalen Orgasmus unerlässlich ist!

3. Tiefes Eindringen

Tiefes Eindringen ist der Schlüssel zum zervikalen Orgasmus. Während der G-Punkt nur wenige Zentimeter in deiner Vagina liegt, ist der Gebärmutterhals ganz hinten.

Ein Partner mit einem längeren Penis ist ebenso praktisch wie das Finden einer Position, die den Gebärmutterhals etwas nach unten drückt.  Im unteren Bereich des Artikels, findest du unsere Sexstellungen Empfehlungen, die du unbedingt ausprobieren solltest.  

Für einen Zervix Orgasmus musst du dich wohlfühlen! ?

Frau und Mann lieben sich
Der Zervix Orgasmus benötigt völlige Liebe und keinen Streit in einer Beziehung

Ja. Frauen schrecken oft vor dem Gebärmutterhals zurück, weil es sich bei der ersten Berührung schmerzhaft anfühlt. Du solltest am besten, dich zuerst mit einigen anderen sexuellen Stellungen aufwärmen und dann in die zervikale Penetration übergehen –  was eigentlich nur bedeutet, dass der Penis oder ein Dildo den Gebärmutterhals reibt . Der Gebärmutterhals wird nicht buchstäblich geöffnet.

Lesetipp:
69 Stellung: Die besten Tipps für die heiße Nummer!

Da dies eine so intensive und verletzliche Erfahrung ist, ist es unwahrscheinlich, dass es beim gelegentlichen Sex auftritt oder wenn du dich nicht geborgen bei deinem Partner fühlst. Du musst an einem Ort sein, an dem du dich sehr offen, sicher und entspannt fühlen kannst.

Zervikaler Orgasmus ohne den Gebärmutterhals?

Um einen Zervix Orgasmus zu bekommen, muss der Muttermund erstmal „aufgeweckt“ werden, damit sich die neuronalen Bahnen öffnen. Sobald dies geschieht, ist alles möglich. Das heißt im Klartext, dass es nicht möglich ist, einen Zervix Orgasmus zu bekommen, ohne die Stimulierung des Gebärmutterhalses.

Die Faktoren, die zu einem zervikalen Orgasmus führen, umfassen weit mehr als nur Technik. Eine Frau muss sich offen, entspannt und ungehemmt mit sich und ihrem Partner fühlen. Wenn es im Raum irgendeine Art ungelöster Spannung gibt – entweder langfristig wie sexueller Missbrauch oder kurzfristig wie ein Streit mit ihrem Geliebten beim Frühstück -, dann wirken sich diese Dinge auf ihre Fähigkeit aus, wirklich loszulassen. Und das Loslassen ist der Schlüssel.

Was sind die besten Sexpositionen für einen zervikalen Orgasmus?

Es gibt viele Sexstellungen, die sich besonders gut eigenen einen normalen Orgasmus zu bekommen. Aber der Zervix Orgasmus erfordert tiefes Eindringen und ein gewisses Geschick.

Das sind die besten Sexstellungen für den Zervix-Orgasmus:

Weitere Sexstellungen für einen heißen Orgasmus findest du hier → 5 Sexstellungen die schnell zum Orgasmus führen

Können alle Frauen einen zervikalen Orgasmus haben? ?

 

Absolut. Ich garantiere es allen Frauen einen Höhepunkt in der Gebärmutter.

Das Schöne an zervikalen Orgasmen ist, dass sie ein großartiges Barometer sind. Wenn du dich emotional und dich selbst und deinem Partner gegenüber aufgeschlossen fühlst, ist es sehr viel wahrscheinlicher einen Zervix Orgasmus zu bekommen. Streit oder andere Krisen in deiner Beziehung werden die tieferen Orgasmen blockieren.

Bei einem Höhepunkt geht es nur ums Loslassen. Lasse dich komplett Fallen beim Sex, vertraue deinem Partner und spüre die Lust in deinem Körper.

Lesetipp:
11 Anzeichen das die Frau, die richtige ist

Fazit ✅

Der Gebärmutterhals ist der Reflexzonenpunkt für das Herz. Die Stimulierung wird sehr intensive Gefühle der Liebe und der spirituellen Transzendenz hervorrufen. Es ist, als würde man die Gefühle nehmen, die man hat, wenn man sich zum ersten Mal verliebt und diese Zahl mit 10 multiplizieren.

Oder weißt du, wie du dich fühlst, nachdem du einen wirklich guten Orgasmus gehabt hast? Jede Zelle in deinem Wesen fühlt sich gereinigt und revitalisiert an. Du fühlst extreme Glückseligkeit. Die Auswirkungen können Stunden und sogar Tage andauern.

Diese Orgasmen werden dich auch interessieren: