Pegging: Mit dem Umschnalldildo den Mann penetrieren!

Diese neue Sexstellung ist für die Frau und den Mann ein neues Erlebnis.

Pegging - Mit dem Umschnalldildo den Mann penetrieren!
Pegging - Mit dem Umschnalldildo den Mann penetrieren!

Pegging ist eine Sexualpraktik, das es erlaubt den Frauen, die Oberhand beim Sex zu erlangen. Wir klären dich auf über diese Sexstellung zeigen dir, wie sie funktioniert.

Was ist Pegging?

Pegging ist eine sexuelle Praxis, bei der eine Frau Analsex an einem Mann durchführt, indem sie den Anus des Mannes mit einem Umschnalldildo penetriert. Diese Praxis kann auch die Stimulation der männlichen Genitalien beinhalten.

Pegging kurz erklärt:

  • Die Frau zieht einen Umschnalldildo an
  • Der Mann beugt sich vor die Frau (Doggy-Style)
  • Die Frau dringt jetzt in den Mann ein
  • Der Mann kann nebenbei Masturbieren

Die Top 4 besten Umschnalldildos als Liste im Schnellcheck

box=“B07N1KQJMN,B00MELZLY8,B01D5WFT6Y,B07D8W89L5″ template=“table“ numbering=“true“]

Wie funktioniert Pegging?

In Bezug auf die körperliche Lust kann die Vagina einer Frau direkt von der Basis des Dildos oder im Falle eines doppelseitigen Dildos durch vaginale (oder innere) Penetration stimuliert werden.

Hinweis:
Eine Frau kann einen zweiten Vibrator zwischen dem Dildo und ihrer Vagina verwenden, um Gefallen am Stecken zu finden. Männer können die Reizung des Anus, Mastdarms und besonders der Prostata lustvoll finden.

Beim Analsex kann männliches Vergnügen besonders von der Prostata herrühren, was zu einem Orgasmus und Ejakulation führen kann.  Dreifach-Dildos bieten sowohl vaginale als auch anale Stimulation der Partnerin. 

Alle Männer sollten Pegging einmal in ihrem Sexleben ausprobieren. Es erweckt möglicherweise eine neue sexuelle Erfrischung beim Geschlechtsverkehr und hilft bei der Prostatamassage.

Diese Umschnalldildos empfehlen wir dir
box=“B076ZSWVTK,B01D5WFT6Y,B012ICITOG“ grid=“3″]

Pegging mit deinem Partner ??‍♂️

 

Wegen traditionellen Geschlechterrollen, in die wir alle stecken, ist es eine große Sache, mit deinem Partner in Kontakt zu kommen.

Die Auseinandersetzung mit dem Thema wird zweifellos Vertrauen erfordern.

Über das zu reden, was du im Bett vor, während und nach dem Akt willst, ist so wichtig und sorgt auf lange Sicht für besseren Sex. Das Vertrauen in das Schlafzimmer zu haben, um über deine Bedürfnisse zu sprechen, ist keine leichte Fähigkeit zu lernen.

Bleiben dran und spreche mit deinem Partner über deine Vorlieben. Sobald du dies getan hast, wird sich dein Sexualleben positiv verändern.

Lesetipp:
Drittes Date: 14 Regeln auf die es ankommt – Tipps und Tricks

Fazit zu Pegging ✅

Pegging ist eine Sexualpraktik, die eine Beziehung komplett verändern kann. Nicht jeder Mann und jede Frau stehen auf diese Art Sex zu haben. Spreche mit deinem Partner über dieses Thema und probiert es einfach mal aus.

Vergesst nicht genug Gleitmittel zu verwenden. Falls ihr kein Gleitmittel zu Hause habt, schaut euch diesen Beitrag über Gleitgel Ersatz an.