Figging: Mit Ingwer zum Super-Orgasmus

Ingwer im Anal-Bereich ist der neueste Trend
(c) Can Stock Photo / Deklofenak

Figging? Noch nie davon gehört? Figging ist eine neue Art von Anal-Sex, mit Gewürzen. Ja, richtig gehört, mit Gewürzen! Diese Sexpraktik ist noch nicht weit verbreitet und kommt jetzt voll in Trend, es ist eine Mischung Schmerz und Befriedigung. Wir klären dich auf und zeigen dir wie du Figging bei deinem Partner oder bei dir selbst anwenden kannst.

Was ist Figging? 

Figging ist eine Sexualpraktik, die meistens in der BDSM (Sadomaso) Szene vorkommt. Mit Figging wird eine Ingwer-Wurzel gemeint, die man nach dem Schälen direkt in den Anus schiebt. Die Ingwer-Wurzel enthält ätherische Öle, die nach dem Schälen freigesetzt werden, die sehr scharf sind! Figging stammt aus dem 1800 Jahrhundert, Pferdeverkäufer führten damals ihren Pferden, Ingwer in den Anus ein. Die Pferde wurden dadurch lebhafter und aufgeregter, dass erhöhte natürlich ihren Preis.

Wie macht man Figging?

Man kann sich bestimmt schlecht vorstellen, wie man mit einer Ingwer-Wurzel in den Anus kommen soll, oder wie ein Gewürz zum Essen, dich zum Orgasmus bringen kann. Diese Anleitung soll dir dabei helfen, dich und deinen Partner auf einen neuen Höhepunkt eures Sexuallebens zu bringen. Egal ob Frau oder Mann, diese Anleitung gilt für beide.

Ingwer-Wurzel aus dem Supermarkt, ungeschält

  1. Um Figging durchzuführen braucht man nicht viel „Ausrüstung“, die einzigen Mittel, die du brauchst sind ein Messer oder Schäler. Wenn man Anal-Sex liebt oder etwas Neues braucht, dann wird Figging genau das richtige für dich sein!
  2. Der erste Schritt, um mit Figging zu starten, ist der Einkauf von einem Stück Ingwer, der nicht zu klein oder zu groß ist. Vertraut uns, ihr wollt kein Ingwer-Stück in eurem Allerwertesten stecken haben, dass sich nicht mehr entfernen lässt. Während ein kurzes Stück Ingwer angenehm schmerzhaft ist, wird ein längeres Stück zur Befriedigung, ziemlich ungemütlich.
  3. Hast du einen schönen Ingwer gefunden, dann wird es Zeit ihn zu schälen. Mit einem Messer oder Schäler, sollte das am schnellsten gehen. Die ätherischen Öle, die durch das Schälen freigesetzt werden, sind besonders wirksam im hinteren Bereich des Körpers. Unbedingt die äußere Schicht des Ingwers komplett abziehen. Damit sich die Öle im gesamten Anal-Bereich verbreiten können und das Figging besonders intensiv wird.
  4. Als nächstes, solltest du nach dem Schälen, eine Kerbe in Richtung der Unterseite des Stückes schnitzen (siehe Bild unten). Diese Kerbe hilft der Ingwer-Wurzel, während des Einsatzes, an Ort und Stelle zu bleiben.
  5. Um den Ingwer Plug ganz locker herauszuziehen, solltest du vielleicht ein Ingwer mit einem Griff nehmen und diesen dann beim Schälen nicht entfernen. Der Griff sollte mindestens 2 cm lang sein. Gibt es in jedem Supermarkt.
Figging Anleitung
Figging Anleitung

Ein perfekt geschälter Ingwer Stecker

Ginger Finger for Figging.jpgVon Spankart – http://spankingartwiki.animeotk.com/wiki/Image:Fig.jpg, GFDL,Link 

Hände waschen, ganz wichtig!

Sobald du den Ingwer geschält und geschnitzt hast, musst du deine Hände waschen. Wir können das nicht oft genug betonen. Dieses Gefühl in deinem Po, möchtest du nicht in deinen Augen, vertraue uns. Die Öle, die während dem Schälen entstehen, sind sehr schmerzhaft für das Auge.

Tipps für Fortgeschrittene

Figging bringt eine Menge Spaß, aber für manche Menschen sind die Empfindungen nicht stark genug, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Die Kraft von frischen, frisch geschnittenem Ingwer ist mäßig stark, aber manche Leute mögen etwas mehr Sensation. Du kannst dieses Gefühl bekommen, indem du den Ingwer fermentierst, bevor du ihn verwendest.

Nimm dazu ein Stück Ingerwurzel und versiegle es in einer Plastikfolie und kühle es für drei oder vier Tage. Nachdem es mehrere Tage im Kühlschrank gelegen hat, nimm es aus der Plastikfolie. Wenn die Haut des Ingwers verfärbt ist oder Schimmelflecken darauf hat, keine Sorge; das ist völlig normal.

Schäle und schneide die Wurzel wie oben gezeigt. Ingwer, der fest in eine luftdichte Plastiktüte eingewickelt und einige Tage gekühlt wurde, wird viel stärker sein, und das Gefühl wird deutlich stärker sein. Experimentiere mit dem Alter für unterschiedliche Zeitspannen, um den Punkt zu finden, der am meisten Spaß macht!

Absolutes No-Go!

Man darf auf keinen Fall, den Ingwer nach Verwendung nochmal benutzen. Ein Ingwer, der für den Anal-Sex benutzt worden ist, darf nicht in die Vagina gesteckt werden. Das kann zu schweren Entzündungen führen, aufgrund von Bakterien und andere Fäkalien.

  • Vermeide Pflanzen, die mit Pestiziden besprüht wurden. Manche Menschen werden starke Reaktionen aus die haben, wir haben Geschichten von Leuten gehört, die in Rosenblättern baden und dann Ausschläge von den restlichen Pestiziden bekamen.
  • Achte auf allergische Reaktionen – wenn eine Pflanze einen Ausschlag, Juckreiz oder andere Reaktionen verursacht, verwende sie nicht erneut!
  • Du darfst niemals eine andere Wurzel, als eine Ingwer-Wurzel nehmen, sonst geht der ganze Reiz bei dieser Sexpraktik verloren.

Varianten des Figging

Es gibt mehrere Varianten, mit welchen Hilfsmitteln man Figging machen kann. So kann man Ingwergewürz nehmen, es mit Speichel mischen und dann auf die Geschlechtsorgane verstreuen, spätestens nach 2 Minuten setzt das Schärfe-Gefühl ein.

Eine weitere Variante ist anstatt Ingwer, kann man auch Chili nehmen. Chilischoten bringen eine sehr starke schärfe mit, die auch starke Schmerzen im Analbereich verursachen kann.

Quellen
  • https://www.petra.de/sex/sex-kolumne/artikel/figging-ingwer-sex
  • https://www.sixx.de/tv/paula-kommt/video/ratgeber/4-paula-kommt-ratgeber-figging-clip
  • https://de.lovense.com/bdsm-blog/figging