Harte Nippel: 10 Gründe, warum du steife Nippel bekommst

Temperaturschwankungen und Erektion sind nicht alle Gründe die du kennst

4. Perimenopause und Menopause

Es gibt so viele Veränderungen, die dein Körper während der Perimenopause und der Menopause durchmacht. Brustschmerz ist ein häufiges Zeichen der Perimenopause.

Dies liegt daran, dass dein Östrogenspiegel abnimmt, je näher du den Wechseljahren kommst. Es kann passieren, dass während dieser Zeit, deine Nippel härter und größer werden.

Lesetipp:
Yoni Massage - alles über die erotische Massage

In diesem Lebensabschnitt bekommst du auch folgendes:

  • unregelmäßige Perioden
  • Probleme beim Schlafen
  • Hitzewallungen
  • Stimmungsschwankungen
  • vaginale Trockenheit
  • Ärger beim Pinkeln
  • Veränderungen im Sexualtrieb
  • verminderte Fruchtbarkeit

5. Piercings

Deine Brustwarzen werden mehr oder weniger empfindlicher, nachdem du ein Nippelpiercing bekommen hast. Du reagierst schneller auf Reize, wie Stoffe oder Berührungen und bekommst deshalb auch öfters, harte Nippel.

7. Stillen

Dein Baby kann es schwer haben, deine Nippel zu finden, wenn diese flach oder umgedreht sind. Deshalb sind erigierte Brustwarzen wichtig für das Stillen und helfen deinem Baby, einfacher die Muttermilch zu trinken.