Natural Cycles: Alles, was du über die Verhütungs-App wissen musst

Die erste App zur Empfängnisverhütung – Erfahrungen✔️

Natural Cycles- Alles, was du über die Verhütungs-App wissen musst

Es gibt viele Apps zur Geburtenkontrolle, die auf Fruchtbarkeit und Bewusstseinsbildung beruhen, aber Natural Cycles ist die einzige, die von einer EU-benannten Stelle zertifiziert wurde und als Verhütungsmittel in Europa verwendet wird. Was ist es und wie funktioniert es genau? Um mehr über die App zu erfahren und um zu sehen, ob sie zu dir passt, lese weiter unten in unserem Natural Cycles-Bericht.

Was ist Natural Cycles? 

Natural Cycles ist die erste Verhütung, bei der ein Algorithmus, keine Hormone, zur Verhinderung einer Schwangerschaft verwendet wird, eine Intelligenz von Elina Berglund und Raoul Scherwizl. Es wird durch klinische Studien unterstützt und ist auch als Medizinprodukt der Klasse IIb zertifiziert. Wie auf ihrer Website für Angehörige der Gesundheitsberufe angegeben, wird die App in dieselbe Kategorie wie das Kondom gestellt.

Einfach gesagt, es ist eine App, die du auf dein Handy herunterladen kannst. Außerdem wird ein Basalthermometer mitgeliefert, mit dem du jeden Morgen deine Temperatur misst, bevor du aus dem Bett steigst.

Neben der Empfängnisverhütung hilft dir die Natural Cycles-App auch, deinen Körper besser in Einklang zu bringen und deinen Zyklus besser zu verstehen.

Mit einem Basalthermometer wird die App mitgeliefert
© NaturalCycles Nordic AB – Mit einem Basalthermometer wird die App mitgeliefert

Wie funktioniert Natural Cycles? ?

Bevor wir verstehen können, wie Natural Cycles als Verhütungsmittel wirkt, ist es wichtig, ein paar Dinge über den Zyklus und den Eisprung einer Frau zu verstehen.

Wie in einem Artikel von Business Insider festgestellt, steigt die Körpertemperatur einer Frau beim Eisprung leicht um etwa 0,3 Grad Celsius. Es bleibt auch während des restlichen Zyklus leicht erhöht.

Business Insider erklärt weiter, dass die Eier nur etwa einen Tag leben. Wenn also eine Frau nach dem Eisprung Sex hat, wird sie nicht schwanger. Beachte jedoch, dass Spermien etwa eine Woche im Uterus am Leben bleiben können. Wenn sie also vor dem Eisprung ungeschützten Sex hat, besteht die Möglichkeit, dass sie schwanger wird.

So funktioniert die Natural Cycles App, indem der Zyklus einer Frau berücksichtigt wird. Es handelt sich um eine datengesteuerte App, die mithilfe eines Algorithmus ermittelt, wann der Eisprung beginnt und die Gefahr besteht, dass du schwanger wirst.

Dazu berechnet man die Basaltemperatur, um den Zyklus zu verstehen und kennenzulernen.

Wie auf der Website von Natural Cycles angegeben, ist diese Temperaturmessung ein indirektes Maß für deinen Hormonspiegel. Daher verwendet die App anhand dieser Informationen, ob du an diesem Tag schwanger werden kannst oder nicht.

Wenn dein Zyklus unregelmäßig ist, berücksichtigt dies auch die App. Auf der Website von Natural Cycle bleibt die App weiterhin wirksam. Du kannst jedoch mehr rote Tage erleben. Deshalb ist es möglicherweise nicht die am besten geeignete Empfängnisverhütung für Frauen mit unregelmäßigen Zyklen.

Natural Cycles berücksichtigen auch, wenn du krank bist, Temperaturschwankungen und das Überleben der Spermien.

Lesetipp:
Pille wechseln: Wann wirkt der Schutz und auf was musst du achten?

Wie effektiv ist Natural Cycles als Verhütungsmethode? ?

Laut einer Studie von Berglund Scherwitzl und Kollegen hat diese App bei normaler Anwendung einen Pearl-Index von 6,9 Schwangerschaften pro 100 Frauen. Das bedeutet, dass von 100 Frauen sieben in einem Jahr wahrscheinlich schwanger werden.

Beachte, dass nicht alle Verhütungsmethoden zu 100% wirksam sind. Die Pille hat eine Misserfolgsrate von 9% bei normalem Gebrauch und der Schuss hat eine Misserfolgsrate von 6%, wenn er nicht richtig eingenommen wird. Es besteht sogar eine Chance von 1%, im IUD schwanger zu werden, eine der effektivsten Formen der reversiblen Geburtenkontrolle!

Damit Natural Cycles effektiv arbeiten kann, müssen die Empfehlungen der App befolgt werden. Wenn du an einem roten Tag aufgefordert wirst, den Backup-Schutz zu verwenden, ignoriere ihn nicht!

Beachte, dass du während der Verwendung von Natural Cycles nicht vor Geschlechtskrankheiten geschützt bist. Verwende daher immer ein Kondom (unabhängig von der verwendeten Methode), um die Ausbreitung der Infektion zu verhindern.

Natural Cycles im App Store

Verwendung der Natural Cycles 

Die Verwendung der App ist einfach. Du misst deine Temperatur vor dem Aufstehen aus dem Basalthermometer (ungefähr zur gleichen Zeit). Du gibst dann deine Lesung in der App ein.

Basierend auf den Daten ermittelt die App, ob der Tag rot oder grün ist. Rote Tage bedeuten, dass du Verhütungsmittel wie Kondome verwenden solltest. Grüne Tage bedeuten, dass du nicht gefährdet bist, schwanger zu werden, auch wenn du keine Verhütungsmittel verwendest.

Bei der ersten Verwendung weist das Unternehmen darauf hin, dass möglicherweise mehr rote Tage als grüne Tage auftreten. Es dauert jedoch 1 bis 3 Zyklen, um den Körperzyklus zu lernen. Geduld ist hier der Schlüssel!

Lesetipp:
Periode überfällig: Bin ich nun schwanger und was nun tun?

Ist Natural Cycles etwas für dich? ☑️

Wir verstehen es. Wenn du deine hormonelle Empfängnisverhütung ablegst und zur App wechselst, kann dies ziemlich beängstigend erscheinen. Woher weißt du, ob es für dich richtig ist?

Das Unternehmen empfiehlt die App Frauen, die zwischen 20 und 40 Jahre alt sind und stabile Beziehungen pflegen. Sie empfehlen es auch Frauen (und ihren Partnern), die sich mit Kondomen oder anderen roten Schutztaschen auskennen.

Darüber hinaus ist die Natural Cycles-App am effektivsten, wenn sie richtig verwendet wird. Wenn du mit der Pille oder dem Verhütungspflaster vergesslich bist, ist es besser, dich für das IUP oder das Implantat zu entscheiden, im Gegensatz zu einer Methode, die auf dich angewiesen ist (wie die Pille).

Insgesamt wurde die App für Frauen erstellt, die nach Alternativen suchen. Es ist ein natürlicher und erschwinglicher Ansatz. Spreche jedoch unbedingt mit deinem Arzt, wenn du die für dich beste Verhütungsmethode suchst!

Wie sieht es mit den Kosten aus?

Weltweit soll laut Hersteller die App schon über 100.000 Nutzerinnen benutzen. Die Hersteller wollen nun die Anwendung mit dem britischen Gesundheitssystem integrieren. DIese sollen dann wie auch die Pille von einem Arzt verschrieben werden. Die Kosten vollen dann monatlich bei 5,40 Euro liegen – das ganze in einem Jahresvertrag und die soll die Kasse übernehmen.

Natural Cycles Fazit ✅

Im Google Play App Store wurde Natural Cycles mit 4,6 von 5 möglichen Sternen bewertet. Es gibt insgesamt 7.744 Bewertungen. Insgesamt sind die Bewertungen überwiegend positiv. Abgesehen davon, dass es zur Schwangerschaftsverhütung verwendet wird, genießen manche Frauen die Tatsache, dass es eine natürliche Verhütungsmethode ohne Nebenwirkungen ist, während andere gerne genauere Informationen über ihre Zyklen haben.

Im Apple Store wurde Natural Cycles mit 4,7 von 5 Sternen bewertet. Es gibt insgesamt 338 Bewertungen. Auch hier sind die Bewertungen überwiegend positiv. Frauen, die die App verwenden, haben festgestellt, dass sie ihren Körper besser verstehen und die Tatsache genießen, dass sie keine Nebenwirkungen haben, wenn sie ihn als Verhütungsmittel verwenden.

Insgesamt haben die meisten Benutzer festgestellt, dass dies eine wirksame Form der Empfängnisverhütung ist. Beachte jedoch, dass diese Methode je nach Zyklus und Lebensstil möglicherweise nicht für jeden geeignet ist.

Hier kannst du die Natural Cycles App downloaden: